Krankenfahrten
Slider

Krankenfahrten

Krankentransportfahrten oder kurz Krankenfahrten werden von Krankenkassen übernommen, wenn eine medizinische Notwendigkeit vorliegt. In den meisten Fällen wird Ihr Arzt dies bestätigen.

Wir übernehmen Fahrten zur

  • Dialyse
  • Bestrahlung
  • Chemotherapie
  • Physiotherapie
  • oder sonstige Serienbehandlungen

 

Bei Einweisungen bzw. Entlassungen aus dem Krankenhaus, Hospitälern und ähnlichen Einrichtungen werden die Kosten bereits ohne vorherige Genehmigung von der zuständigen Krankenkasse übernommen.

Sollten Sie als Patient nicht von einer Zuzahlung befreit sein, müssen Sie einen
Eigenanteil von 10% des Fahrpreises,
mindestens 5,00 € aber
höchstens 10,00 € übernehmen.

Viele Patienten, vor allem ältere, wissen gar nicht, dass sie bei Überschreiten des Eigenanteils einen Anspruch auf Befreiung von Zuzahlungen in Hinsicht auf Patienten- oder Krankentransportentkosten und Arzneimittel haben. Oder haben Sie schon gewusst, dass Sie bei einer Überzahlung Geld von Ihrer Krankenkasse erstattet bekommen?

Es lohnt sich, bei uns anzurufen.

Wir beraten Sie gern!

Mehr Informationen erhalten Sie auf dem Patientenmerkblatt